Robert Basic & Sandra Schink

Er schüttelt auch komplexe Themen für jeden verständlich und unterhaltsam aus dem Ärmel, sie vermittelt mit erzählenden Bildern Gefühl und Attitüde einer Geschichte. Er liebt komplexe Projekte, behält dabei Nerven und den Überblick, sie gestaltet das Storytelling – auf kreative und mitreißende Art. Er ist seit 2003 Blogger aus Passion, sie ist seit 1990 Fotoreporterin und Journalistin. 

Robert Basic ist Diplom-Kaufmann und war sieben Jahre in der Deutschen Bank als IT-Projektleiter tätig. 2003 erfüllte er sich seinen Traum und machte sich als Berater, Blogger und Event-Gestalter selbständig. Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier: Zukunftstechnologien, Gadgets die das Leben verbessern, Autos die selbst chauffieren und ungewöhnliche Reise- und Lebensformen sind seine Themen.

Auf seinen Netzwerken und Blogs folgen ihm über 36.000 Leser. Seine Beiträge sind vorwiegend auf robertbasic.de und buzzriders.com, sowie über seine Social Media Kanäle zu finden. Aufträge übernimmt er bevorzugt im Frankfurter oder Hannoveraner Raum, und natürlich alle, die online zu erledigen sind.

Facebook
Twitter
Instagram

Sandra Schink ist Fotojournalistin und hat für Tageszeitungen und Magazine gearbeitet. Im Herzen ist sie eine Reisende, ist mit Zirkussen gezogen, hat in Theatern gearbeitet, und ist der Fotografie und dem Schreiben dabei immer treu geblieben. Digital vernetzt ist sie seit 1990, Social Media betrieb sie schon in Foren und Communities, als es den Begriff noch nicht gab. In ihren Fotos erzählt sie Geschichten. Sie dokumentiert oder inszeniert, je nach Anlass.
Auf ihren Netzwerken folgen ihr rund 15.000 Leser. Auf ihrer Seite SandraSchink.de informiert sie über ihre Arbeit und betreibt dort ihr persönliches Blog. Event- und Fotoaufträge übernimmt sie bevorzugt in Hamburg und Schleswig-Holstein, alles andere auch online.

Facebook
Twitter
Instagram

Erwachsene und kompetente Leser mit persönlichem Draht

Leser, die sie mindestens auf Facebook persönlich nehmen – weil sie sie persönlich kennen. Wenn nicht aus dem Real Life von Barcamps, Fotografen-Stammtischen, Social-Media-Meet-Ups, Blogger-Events, re:publicas oder einfach aus dem Freundeskreis, dann zumindest virtuell aus direkten Kontakten in Usegropus, Newsgroups, Foren, Communities, Blogs und Sozialen Netzwerken.

Denn als Ur-Blogger (Rob, Basic Thinking, 2003-2009) und Community Managerin (Sandra, Elternforen, Fotocommunities, Facebook-Gruppen) haben die beiden immer schon engen und persönlichen Kontakt zu Lesern, Mitstreitern und anderen Gleichgesinnten gehalten und Wert auf den direkten und persönlichen Austausch gelegt.

Denn sie wissen um den erwachsenen und kompetenten Leser, der berechtigte und kritische Fragen stellt, der die Diskussion bereichert und das Wissensspektrum aller Mitlesenden erhöht. Und schätzen ihn.

Der Buzzrider und die Content-Kreateurin

Zusammen sind die beiden Buzz & Coco: Robert der Buzzrider, Sandra die Foto-Content- und Communication-Kreateurin. Sie berichten von Events wie den Classic Days, fühlig, frech und optisch ansprechend, testen gemeinsam Autos wie den Opel Adam Rocks, den Mercedes SLK, den Audi A1 und den neuen Smart und gehen dort auch gerne mal mit Bewegtbild ins Detail.
Das Foto-Projekt digiheads haben die beiden als Feierabendprojekt auf die Beine gestellt. In zwei Monaten entstanden IdeeKonzept, Fotos und der gesamte Auftritt auf TFB-Basis mit allen Akteuren.

Buzz & CoCo für Unternehmen

Vom Medienevent bis zum Team-Fotoshooting, vom Unternehmensportrait bis zur Darstellung erklärungsbedürftiger Elektronikprodukte, von der Produktions- bis zur Reisereportage, von der Event-Live-Berichterstattung bis zur Dokumentation: Buzz & CoCo gestalten unterhaltsame, begeisternde, verständliche und mitreißende Geschichten, die ganz sicher weiter erzählt werden.

Sie haben ein Projekt für uns?

Machen Sie uns ein Angebot, das wir nicht ausschlagen können